Admins
------------------------------------------
Moderator
Date
Date
Freitag 01.07.2061
8.00Uhr - 12.00Uhr
12.00Uhr - 18.00Uhr
->[18.00Uhr - 24.00Uhr]<-
Wetter
Der Winter hält Einzug in Tokio. Die Dächer und Wälder schimmern in perlweiß. Die Temperaturen am Morgen betragen ca. - 3 Grad. Jedoch scheint die meiste Zeit die Sonne. Gegen Mittag erwarten wir Temperaturen von ca. 5 Grad!

Die Klippen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Die Klippen

Beitrag  Kaname Kuran am Mo Okt 26, 2009 12:10 pm


Tag 1

_________________
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Mo Nov 09, 2009 7:53 pm

cf: Tokio - Friedhof

Unter einem kleinen Vorsprung Schutz vor der Sonne gefunden, ließ er sich an der steinigen Wand hinuntersinken und dachte darüber nach, was ihn verlassen hatte, bezüglich Kaname und seiner Mutter. Langsam glitt sein Kopf an die kalte Wand und er schloss für einen Moment die Augen.
//Lügen...ja, das war schon immer das, was ich am betsen konnte...//
Kurz grinste er diabolisch, doch hielt dies nicht lange an.
//Aber das eine Lüge, nun ebenso als Lüge fungierte, ist etwas neues....ab und an ist wohl immer das erste Mal...//
Die Wellen, die unter ihm stark an die Klippen schlugen, schienen wütend, schon gar sauer. Doch im Grunde bereute Rido nichts..rein gar nichts. Lügen waren normal nur in Notsituationen zu gebrauchen. Aber Rido nutzte sie scharmlos aus. Was er allerdings jetzt erst merkte, war die Tatsache, dass er sie für einen, in seinen Augen, guten Zweck verwendete. Daher verzog er leicht das Gesicht. Kurz geseufzt, legte er die Hand an die Brust und drückte die Wunde zu.
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Kaname Kuran am Mo Nov 09, 2009 8:42 pm

cf: Der Friedhof

Kaname hatte Ridos Aura verloren und sackte an einem Baum zusammen. Er fasste sich an den Kopf und schloss die Augen. Der braunhaarige zog ein Bein an und schaute an den Klippen hinunter.
Er schlug mit der Hand gegen einen Stein, der entwei brach und schrie vor Wut auf.
"Verdammt...warum sagt es mir niemand warum..." stammelte er zu sich.
"Gut dann eben nicht, aber so kann ich jetzt nicht zu yuki, die meint ja glatt es wäre was passiert!"
er lachte leicht und genoss die Ruhe...
"Es tut mir leid...Onkel"
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Mo Nov 09, 2009 9:06 pm

Als plötzlich erneut die Stimme hinaus auf die Wellen schallte, verzog Rido das Gesicht.
//Warum ist er hier? Warum ausgerechnet HIER?!//
Er spielte schon mit dem Gedanken, sich normalerweise einfach die Klippe hinunter zu stürzen, dann hätte er sicher seine Ruhe gehabt. Doch was er zur guterletzt von Kaname vernahm, ließ seine Brauen sich zusammen ziehen. Daher schloss er die Augen und versuchte einfach so zu tun, als hätte er dies nicht gehört.
//Vergiss es Kaname...vergiss es einfach...//
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Kaname Kuran am Mo Nov 09, 2009 9:11 pm

Der braunhaarige stand auf und schwankte etwas.
Er stützte sich am Baum ab und als er die Klippen hinunter schaute wurde ihm schwindlig und
er fiel zu Boden.
Er schloss seine Augen und biss sich...
Durch das trinken seines eigenen Blutes heilte seine wunde und er fühltes ich besser.
Kaname wischte sich den Schweiß von der Stirn und ihm kam wieder ins Gedächtnis das er heute heiraten würde..."Heute heirate ich...es wäre so schön gewesen meine Eltern bei mir zu haben!"
Er lächelte..."Ach was solls...ich bin schon immer alleine gewesen!"
"RIDO....wenn du mich hörst...es tut mir wirklich leid das ich dich nie nach deiner Meinung bzw. Auffassung des ganzen gefragt habe!"
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Mo Nov 09, 2009 10:25 pm

Ja, daran konnte sich der Vampir erinnern. Kaname hatte vor, heute zu heiraten. Was Rido allerdings machen wollte, war, dies zu Kaname's schlimmsten Tag mutieren zu lassen, den er jemals erleben würde. Aber jetzt, im nachhinein schob er die Brauen zusammen und dachte darüber nach, ob er dies nun wirklich tun sollte. Rido seufzte etwas und ließ die Augen dennoch geschlossen.
"Warum solltest du auch?"
Woher die Stimme kam, konnte man zwar nicht deuten, aber vielleicht erkannte es Kaname. Aber auch wenn nicht, früher oder später würde Rido entweder leicht hervortreten oder weiter sprechen, sodass Kaname eine Art Führung hatte, um ihn zu finden.
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Kaname Kuran am Mo Nov 09, 2009 10:29 pm

"Weil du mein Onkel bist!" sagte er und hörte seine Stimme, jedoch konnte er noch nicht so
ganz ausmachen woher sie kam. Er schaute sich um und lief etwas rum.
Er fuhr sich durchs Haar und die Sonnenstrahlen überfielen seinen Körper.
"Zeig dich!" sagte er doch als er nach oben sah erblickte er ihn.
Er sah so friedlich aus viel friedlicher wie damals...
Was ist das für ein Gefühl?
Der braunhaarige ging langsam näher zu seinem Onkel jedoch so, dass er immer noch unter ihm stand
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Mo Nov 09, 2009 11:00 pm

Erneut musste er seufzen wegen seiner Antwort. War dies wirklich so? Nun gut, Rido war sein...nunja 'Onkel', wie dieser es sagte. Rido blickte leicht zu Kaname hinab, als dieser eine Aufforderung von sich gab. Vorsichtig schlug er die Augen auf und blickte seinen 'Neffen' an.
"Kaname....was genau willst du eigentlich von mir?"
Es war eine ruhige und einfache Frage. Sein Blick glitt wieder hinaus auf das Wasser.
"Nur weil ich dein...'Onkel' bin, heißt es noch lange nicht, dass ich dich nach diesen Aktionen zu interessieren brauche."
Egal was er sagte, letztendlich würde Kaname ihm die Worte womöglich sowieso wieder im Munde herumdrehen.
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Kaname Kuran am Mo Nov 09, 2009 11:09 pm

"Was ich von dir will?" fragte er ihn.
Er stimmte, es viel zu viel passiert...man konnte nicht einfach alles vergessen.
Kaname war kein Typ der seine traurigkeit zeigte oder den Schmerz der sich in ihm breit machte,
doch in diesem Moment war es so. Der braunhaarige wusste nicht warum aber es tat ihm weh...
Er wandte sich von ihm ab und ging wieder zu den Klippen.
"Ich hab gedacht, dass wir alles vergessen könnten, aber ich sehe ein, dass es nicht geht...Rido!" sagte
er und drehte sich zu ihm um...
"du hast dich verändert und ich würde gerne wissen, was damals genau passiert ist in der Nacht!"
Kaname war damals noch sehr jung und konnte sich nicht mehr an alles erinnern, doch wusste er das sein
Onkel etwas damit zu tun hatte. "Sag es mir" er drehte sich zu ihm um...
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Di Nov 10, 2009 6:17 pm

So wie er vermutete, ließ der Junge einfach nicht locker. Man merkte, dass sie verwandt waren. Beider waren Sturköpf und das bis in die Haarspitzen. Nun schloss er die Augen, lauschte seinen Worten und öffnete sie danach wieder. Sein Blick lag noch immer auf den Wellen und er verspührte, wie der Wind stärker zu werden drohte.
"Ich sehe ein, dass es leider Gottes keinen Sinn macht..."
Wenn es Kaname nun unbedingt wissen, wollte, dann sollte er es erfahren. Langsam schloss er die Augen.
"In jener Nacht, als ich mit deiner Mutter im Haus war...."

Damals...

"Bist du sicher, dass wir das machen können!?"
Sie schien verzweifelt, wusste nicht, ob es eine gute Idee gewesen wäre.
Rido stand mit verschrenkten Armen an den Rahmen der Tür gelehnt und überlegte schweigend. Sie konnten nicht länger zusammen bleib. Zu groß war seine Angst, dass ihnen etwas passieren würde.
"Versuch ruhig zu bleiben...du solltest dich mit dem Jungen in Sicherheit bringen. Es ist schon bitter, dass es so schwer ist, an euch heran zu kommen..."
"Rido..."
Sie seufzte schwer und legte sich ihre Arme um den Oberkörper. Sie wollte nicht, dass ihrem Sohn etwas geschah, niemals. Aber wollte auch nicht, dass Rido wieder verschwand. Der Vampir stieß sich vom Rahmen ab, ließ seine Arme sinken und schaute sie an. Mit gezielten Schritten ging er auf sie zu und legte seine Hand an ihre Wange.
"Lausche meiner Worte...ich werde immer in deiner und des Jungen Nähe sein. Wir müssen nur noch etwas Gedult haben..."
Was er nicht wusste, war, dass der Braunhaarige Junge scheinbar in dieser Nacht nicht schlafen konnte. Aber dies war Nebensache. Während Rido sich mit seiner Liebsten unterhielt, herrschte draußen ein fürchterliches Unwetter. Die Götter schienen erbost über den Vampir zu sein. Als plötzlich ein Blitz das Himmelreich in ein helles Licht erscheinen ließ, ging alles ganz schnell. Laute Schreie erfüllten das Anwesen, Gepolter ertönte und das Geräusch, als würde jemand verfetzt.
So schnell wie es anfing, endete es auch wieder. Zwar ging der Vampir, Rido, als Sieger aus diesem Kampf, bezahlte dafür aber einen hohen Preis. Mit dem Körper seiner Geliebten, verweilte er auf dem Boden, zwischen Blutlachen und kaputten Möbelstücken, als auch Gegenständen.
"..meine Liebste...mach die Augen wieder war..."
Rido murmelt leise auf sie ein, hoffte, dass sie wieder aufwachen würde. So sehr war er in Gedanken, dass er nicht einmal mitbekam, dass sein 'Neffe' im Tührrahmen stand. Als er nur eine leise, unschuldige Stimme hörte, schnellte er auf und erblickte ihn. Was machte er nun für einen Eindruck auf diese kleine Seele?
"K-kaname!"
Leicht schaute er sich um. Wie sollte er es ihm erklären? Dabei sah es doch nun so aus, als hätte er sie ermordet.
"Junge...hör mir z-"
Plötzlich ertönten erneut Schreie. Vampire, die im Anwesen stationiert waren, schienen in Alarmbereitschaft. Es war nicht das einzigste, dass sie das Gepolter und die Schreie hörten, sondern auch, dass ihnen irgendjemand etwas erzählt haben musste.
Nur wiederwollend ließ er seine Liebste auf den Boden sinken und stand langsam auf. Sein Blick ruhte noch immer auf dem Jungen. Rido schien sehr als Täter in Frage zu kommen. Gerade, als er erneut versuchen wollte, auf den Jungen einzureden, erschienen auch schon die anderen Vampire. Einer zog den Jungen sofort zu sich, sodass dieser geschützt werden konnte, während mindestens 3 oder 4 Vampire sich vor diesen stellte.
"Bringt den jungen Herren in Sicherheit! Wir werden uns um den Eindringling kümmern!"
Das es sich dabei um Rido handelte, erkannten sie erst, als ein weiterer Blitz das Himmelreich erleuchten ließ. So wie sie ihn sahen, so zählten sie auch eins und eins zusammen. Eine der Vampire trat nach vorne und streckte sein Schwert dem Vampir entgegen.
"Niemals hätten wir je geglaubt, dass ihr soweit gehen würdert!"
"Dafür werdet ihr gerichtet!"
Nun zog ein weiterer Vampir eine Blutpeitsche hervor.
"Zudem habt ihr stricktes Verbot!"
Ein weiterer zog einen Speer hervor, während sich der letzte im Bunde zurück hielt und Magie anweden würde, sofern diese notwenig wäre.
Rido hatte keine Wahl. An Kaname würde er fürs erste nicht heran kommen, schon alleine deswegen, da er schon geschwächt war.
//Liebste....verzeih mir...das ich dich nicht beschützen konnte....verzeih mir...//
Erneut erstrahlte ein Blitz hoch oben im dunklen Himmelbett und Glas versprang auf ein weiteres.
Im nächsten Moment fanden sich die Vampire alleine, mit der Leiche der Mutter, des Jungen, wieder.
"Schnell! Vielleicht können wir ihn noch fassen. Wir sammeln uns draußen und schwärmen aus! LOS! LOS! LOS!"
Sofort verließen 3 Vampire das Zimmer und verschwanden, während der, der eben noch sprach, sich an den Vampir richtete, der sich um Kaname kümmerte.
"Bringt den Herrn schnell in sein Zimmer und kümmert euch um ihn."
Sein Blick glit hinunter zu diesem.
"Oh Herr...verzeiht, dass wir es nicht mitbekommen haben...verzeiht..."

to be continue...

"...ich hatte das Glück, dass ich scheinbar schon eine gewisse Entfernung hinter mir hatte, sodass sie mich nicht mehr finden konnte..."
Langsam öffnete er wieder die Augen, ließ sie aber noch relativ klein. Seit langem, da er keine andere Wahl hatte, verspührte er diesen Schmerz, den Schmerz, seine Geliebte verloren zu haben
"die letzten Worte deiner Mutter waren...ich solle mich um dich kümmern..."
Nach diesen Worten legte er den Kopf etwas nach vorne und strich sich eine Stähne aus dem Gesicht, die sich einen Weg in dieses gesucht hatte.
"...doch ich sah ein, dass es keinen Sinn machte. Ich kam nicht an dich heran. Ich hatte alles versucht, was in meiner Macht stand, doch letztendlich bin ich immer und immer wieder gescheitert. So konnte ich niemals zeigen, geschweigeden meine Unschuld erklären. Sie sahen mich als Mörder, schienen es dir damals gut eingeredet zu haben..."
Nun schwieg er wieder still und holte erstmal tief Luft. Die Geschichte war nicht kurz, aber die Wahrheit hatte er in jedes einzelne Wort gepackt.
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Kaname Kuran am Di Nov 10, 2009 7:35 pm

Rido fing plötzlich an zu erzählen und was er da hörte lies ihn in die Knie gehen.
Der braunhaarige hatte plötzlich als er erzählte die Bilder von jener Nacht in seinem Kopf.
"Was..?" stammelte er. Rido Kuran, den er einst so gehasst hatte war sein Vater?
Seine Mutter hatte ihn geliebt...Er hörte plötzlich seinen namen wie Rido ihn in jener Nacht
gesagt hatte und ihm wurde klar, dass er nach allem anschein nach den falschen verdächtigt hatte.
Wer war dann der Mörder? Und warum hasste ihn dann sein Onkel...Vater so sehr?
Als er geendet hatte sah er ihn an....
"Warum hast du es mir nicht schon früher erzählt! Dann wäre alles anders gelaufen...damals in der Cross
Acadamy wo ich alle angestiftet habe dich zu töten, warum hast du es mir damals nicht gesagt du hattest doch die Chance dazu?" sagte er und schaute ihn an.
Kaname sah zu Boden...Er war Ridos Fleisch und Blut...
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Di Nov 10, 2009 7:47 pm

Als sein Sohn mit der Frage herausplatzte, schlugen die Wellen erneut stark an die Klippen, als wollten sie Rido verbieten, Kaname erneut eine Frage zu beantworten.
"Aus dem Grund, weil ich dich schützen wollte, Kaname. Ich wusste zwar, dass ich damals entfliehen konnte. Aber glaube nicht, dass ich danach meine Ruhe hatte. Ich musste des öfteren meinen Unterschlupf wechseln, weil ich keine Wahl hatte."
Langsam erhob er sich wieder und wandte sich an den Jungen, der so verwirrt schien. In diesem Moment hatte er nun wirklich viel erfahren. Da war es kein Wunder, dass dies erstmal verarbeitet werden musste. Mit leisen Schritten ging er auf ihn zu und kniete sich zu ihm hinunter. Vorsichtig hob er die Hand. Lies sie dann aber doch wieder sinken, weil er nicht wusste, ob er Kaname in diesem Moment überhaupt zunahe treten konnte.
"Hör zu Junge...glaube mir, ich habe alles versucht, um sie zu schützen...aber ja, verdammt. Ich habe es nicht fertig gebracht, dies zu erreichen! Ich bin zwar als strahlender Sieger aus diesem Kampf hervorgegangen...aber schnell verflog dieser...als ich sie sah...sie..."
Rido wusste, dass es falsch gewesen wäre, nun weiter zu reden.
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Kaname Kuran am Di Nov 10, 2009 7:52 pm

Rido kam zu ihm und er war ihm dankbar, dass er ihn nicht anfasste...
als ich sie sah...sie..."
"Als du Yuki sahst...sie gleicht Mutter wie aufs Haar ich weiß...." beendete er den Satz.
Er sah seinen Vater immer noch nicht an, denn wie sollte er das nun allen erklären?
Der braunhaarige schaute in den Himmel und sah ihm dann, als er endlich so weit war,
seinem Vater in die Augen. Einen kurzen Moment wollte er ihn einfach umarmen, doch er wusste nicht
ob Rido das wollte...
"Sehe ich dir ähnlich?" fragte er ihn...Schließlich hatte Kaname keinen bezug zu ihm genausowenig wie er,
doch er musste dies nun akzeptieren...er war sein Vater und er würde herausfinden wer seine Mutter umgebracht hatte...
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Di Nov 10, 2009 8:04 pm

Rido stockte, als Kaname das aussprach, was er dachte.
//Ja....sie sieht ihrer Mutter sehr ähnlich...Gott verdammt....//
Noch immer pfiff der Wind um ihre Körper, als wollte dieser nun ihn beiden drohen. Als sollten sie diesen Ort sofort verlassen. Aber natürlich würde Rido sich nichts sagen lassen, schließlich gab es gerade etwas wichtigeres. Auf seine Frage hin, schaute er seine Sohn erstaunt an. Sprach dann aber wieder ruhig.
"Nunja...im Grunde schon, ja. Aber weist du....uns unterscheidet trotzallem etwas...."
Rido verengte die Augen etwas, seufzte dann aber leicht.
"Ich bin froh, dass du mehr von deiner Mutter hast. Ich habe die Jahre schreckliches getan...und auf der einen Seite bin ich froh...das du mir deine Anhänger auf den Hals gehetzt hast...ich habe die Jahre danach, als du mich wieder zum Leben erweckt hast, tiefgründig nachgedacht....aber ich muss zugeben und ehrlich sein...das es mir nach diesem Geständins besser geht, als denje..."
Der Vampir schloss die Augen.
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Kaname Kuran am Di Nov 10, 2009 8:09 pm

Kaname sah Rido an.
Dann lachte er. "Stimmt du hast zwei verschiedene Augenfarben, aber dennoch sei es wie es sei! Du bist mein Vater!" sagte er und schaute ihn an.
Ein lächeln umspielte seine Lippen und als Rido seinen letzten Satz nicht aussprach wurde Kaname
misstrauisch.."Warum redest du nicht weiter?"
Er stand auf und lies seine HÄnde in der Hosentasche verschwinden...
"Sag mal hat Haruka also Yukis Vater gewusst, dass du und Juri also Mum euch...ähm geliebt habt?" fragte er dann wie aus dem Nichts...
Kaname grinste leicht, denn wenn er es wusste, dann würde alles Sinn ergeben...
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Di Nov 10, 2009 8:23 pm

So wie Kaname sich erhob, tat es ihm Rido gleich. Sein Blick wanderte hinüber zum Wasser.
Nachdenklich wanderte seine Hand zu seinem Kinn.
"Hmm....ich bin mir nicht sicher. Juri und ich haben versucht, es so geheim zu halten, wie wir konnten...wir waren immer darauf bedacht, so unauffällig beisammen zu sein, wie es uns möglich war."
Als er Kaname so aus dem Seitenwinkel anschaute, seufzte er innerlich. Seine Gedanken drängten sich plötzlich zu Ichiru. Wie sollte er es diesem klar machen? Ichiru war der einzigste, der ihm damals zur Seite stand und Rido hatte so einen Narren an diesem Jungen gefressen, dass er ihn niemals mehr verlieren wollte. Ja, er hatte diesem Jungen gesagt, dass er wie ein Sohn für ihn sei. Aber das er auch einen richtigen hatte.... Im Grunde hatte Rido Kaname immer im Hinterkopf. Aber er konnte und wollte seine Gefühle nicht zeigen, weil es einfach gegen seine Natur war!
"Tu mir bitte einen Gefallen. Behalte es vorerst für dich, hörst du?"
Sein Blick glitt zu ihm, während seine Hände in den Manteltaschen die Wärme suchten.
"Es wäre besser, wenn dies erstmal unter uns bliebe. Sowohl für dich, als auch für mich."
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Kaname Kuran am Di Nov 10, 2009 8:29 pm

Kaname nickte und sah Rido an..."Ja kein Problem" sagte er dann.
Er hätte es sicherlich gerne Yuki und den anderen erzählt aber er verstand ihn auch.
Der braunhaarige sah auf die Uhr...
"Verdamm schon so spät..Yuki bringt mich um!" sagte er und grinste dann.
Was soll ich denn jetzt machen?
Kaname wusste nicht was er tun sollte, aber sein Herz lies ihn schon handeln.
Er umarmte seinen Vater..."Danke" flüßterte er...
"Lass von dir hören ok?" sagte er während er lief und sich nochmals umdrehte...

tbc. Schlafzimmer von Yuki und Kaname


Zuletzt von Kaname Kuran am Di Nov 10, 2009 8:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Di Nov 10, 2009 8:37 pm

Niemals hätte er damit gerechnet, jemals von Kaname umarmt zu werden. Nur zarghaft tat er es diesem gleich. Vorsichtig tätschelte er dessen Kopf und löste sich langsam wieder von ihm. Ihm nun hinterher geschaut, nickte er auf seine Frage hin. Als sich ihre Blicke nochmal trafen, wendete sich Rido langsam wieder ab und blickte ein weiteres Mal aufs Meer hinaus.
//Ichiru....//
Nun schloss er wieder die Augen und atmete tief ein. Er musste dringend mit dem Jungen reden. Zwar sprach Rido davon, dass es ihm nun besser ging, doch nargte nun die nicht sichtbare Angst an ihm. Als Kaname nun wirklich weg war, wandte sich Rido wieder von der Klippe ab und ging wieder unter den kleinen Vorsprung, um sich vor der Sonne zu schützen. Dort ließ er sich an der Wand hinunter und schloss die Augen. Nun spührte er auch wieder die Wunde an der Brust, die er die Zeit über vergessen hatte. Langsam legte er seine Hand wieder an diese und drückte diese leicht zu. Sein Kopf glitt wieder an die Steinwand, während sich seine Gedanken so langsam im Kreis drehten.
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Ichiru Kiryu am Di Nov 10, 2009 9:56 pm

>>Villa der Vampire

Ichiru rannte,die sonne war ihm egal sie brannte doch er blieb stehen,zu sehen war eine Träne.
Doch als er Rido fühlte,sah er sich wild um,das blut roch er...
//Meister..//
Er suchte nach ihm und je länger er in der Sonne war umso schwächer wurde er,er drehte den Kopf zur Seite und biss sich auf die Zähne
//Ah...//
Dann als er ihn erblickte,ging er sofort zu ihm und als er die Wunde erblickte,riss er die Augen auf,er ging auf die Knie vor seinem Meister und seine Hand glit sachte an die von ihm,mit der er die Wunde zuhielt.
Er blickte seinen Meister besorgt an und man konnte die Träne nur noch schwach erkennen,dann strich er ihm sachte über die Hand und umarmte ihn langsam,er schloss die Augen und schwieg einfach
dann schnitt er sich leicht ins Handgelenk er tipste mit dem Finger auf die Wunde und legte den blutenden finger dann auf die Lippen von Rido
Ehe er ihm das Handgelenk vor den Mund hielt
"Trinken sie...meister"
avatar
Ichiru Kiryu

Anzahl der Beiträge : 116

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Di Nov 10, 2009 10:48 pm

Nur sehr mühsam öffnete der Vampir die Augen. Spührte, wie ihn jemand umarmte. Inständig hoffte er darauf, dass es sich dabei um Ichiru handelte. Und seine Hoffnung sollte belohnt werden. Als Rido den Geruch von Blut in die Nase bekam, hob er seinen Kopf leicht an und öffnete langsam die Augen.
//Ichiru...//
Doch anstatt nach seinem Handgelenk zu greifen, schnellte er auf und zog den Jungen nun richtig in seine Arme. So, als wollte er ihn niemals wieder aus seinen Armen lassen, hielt er ihn dicht an seinem Körper.
"...ichiru...mein ichiru..."
Es war ein leises Murmeln, nicht laut, aber auch nicht so leise, dass man es gar nicht hörte.
"...ich hab dich vermisst...mein junge..."
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Ichiru Kiryu am Mi Nov 11, 2009 9:41 pm

"vermisst?"
Als Rido ihn an sich drückte,schloss er die Augen und lächelte schwach
"Ich habe Angst Meister,Angst das ihnen etwas geschieht ich möchte das nicht"
Er legte die Hand wieder sanft auf seine Wunden
"sie müssen von mir trinken damit es ihnen wenigstens etwas besser geht,ich habe nur noch wenig in mir"
Er ging mit seinem Munde nahe an das Ohr von ihn und hauchte
"Aber ich vertraue euch und ich weiss das ihr mich nicht umbringen werdet also trinkt meinen Saft.."
Er drückte sich sanft an ihn und schloss die Augen
"Auch ich habe euch vermisst,niemand traut mir,das war schon immer so,ihr seid der einzigste..."
Doch er roch,Kaname an ihm,er blickte Rido in die Augen
"Warum hat er auch das angetan?Ich werde ihn bestrafen dafür das er euch angefasst hat!"
Er schüttelte den Kopf
"Nicht mal Kaname traut mir..."
"Warum nicht?Was habe ich an mir Vater?WAS?!"
avatar
Ichiru Kiryu

Anzahl der Beiträge : 116

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Mi Nov 11, 2009 10:01 pm

Behutsam strich er Ichiru über den Kopf und versuchte ihn zu beruhigen. Er sollte sich keine Sorgen machen, nein.
"Sei unbesorgt..."
Ein flüchtiges Keuchen entglitt ihm, beim erneuten Auflegen auf die Wunde. Schweigend lauschte er den leisen Worten seines Jungen. Die Worte, die Ichiru von sich gab, ließen Rido innerlich schmerzvoll seufzen. Es dauerte nicht lange, bis der Silberschopf Kaname roch, was Rido wohl nicht verhindern konnte. Schließlich sahen sich die beiden wieder an und Ichiru schien erbost. Natürlich. Kaname hatte ihn umarmt. Und da Ichiru wusste, wie Rido normal über Kaname dachte, war es verständlich, dass er so sauer reagierte. Doch als der Junge seine Stimme so plötzlich erhob, holte ihn Rido schon näher zu sich, um ihm erneut einen leichten Kuss auf die Lippen zu hauchen. Natürlich hielt er diesen nicht so lange an. Sich wieder von Ichiru gelöst, strich er ihm sachte über den Kopf und die Wange.
"Schhh...ganz ruhig..."
Bevor er weiter sprach, legte er Ichiru erneut die Arme um, um ihn wieder in seinen zu betten.
"Ichiru...du bist einfach etwas besonderes...für mich bist du etwas besonderes...was die anderen denken...ist dir das so wichtig?"
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Ichiru Kiryu am Mi Nov 11, 2009 10:17 pm

Er blickte ihn an und als er meinte das er unbesorgt sein soll,.seufzte er
"Vater,ich kann nicht unbesorgt sein,die Wunde sieht nicht sonderlich gut aus,aber ja,es ist euer Wunsch ich werde euch was die Wunde angeht nicht mehr drauf Hinweisen"
"Aber ich möchte das ihr sie behandelt sollte sie euch zu sehr Schmerzen"
Als er dann wieder in die Arme genommen wurde,schloss er die Augen erneut,er horchte was sein Vater ihm sagte und dann,öffnete er die augen um ihn anzusehen
Er wusste zwar das Kaname hier war,aber wusste nicht,wie nahe er zu ihm stand was sicherlich erstmal besser so war,oder viellecht sollte er es besser jetzt und nicht später erfahren?
Dann dachte er nach,er war mit Suki zusammen,wenn er Kaname roch,roch Rido sicherlich auch sie,er nickte nur und lies sich nichts anmerken.
"Etwas besonderes,das ist schön zu hören,doch ob es wirklich so ist,weiss ich nicht,doch was sicher ist,das ich anders bin"
"Nun Meister,ich hab früher immer auf andere gehört und lies meine Seele vom Schmerz zerfressen,nun will ich nur noch Rache"
"Mir sind die anderen langsam egal!"
Er drückte sich feste an Rido
"Sollen sie doch alle VERRECKEN"
Seltsamerweise....hatte er noch immer diese Suki ich kopf rum schwirren
avatar
Ichiru Kiryu

Anzahl der Beiträge : 116

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Rido Kuran am Mi Nov 11, 2009 10:29 pm

So wie Ichiru Kaname roch, roch Rido natürlich das Mädchen. Zwar war Kaname ein Vampir, Suki aber nicht. Und das war etwas, was die beiden sehr unterschied. Innerlich fing Rido zwar an, leicht zu brodeln, aber nach außen hin wirkte er unbesorgt. Erneut strich er dem Jungen über den Kopf.
"Keine Sorge. Ich werde gewiss nicht daran sterben..."
So wie Ichiru sprach, als er meinte, alle seien ihm egal..war er sich da so sicher? Rido schob die Brauen etwas zusammen und blickte über den Jungen hinweg zum Meer.
"Ichiru...sag mir. Was konntest du herausfinden? Wen hast du alles getroffen, außer Kaname?"
Rido war sich sicher. Ichiru musste Kaname getroffen haben, schließlich konnte der Silberschopf sonst nicht erwähnen, dass dieser ihm scheinbar kein Glauben zu schenken vermochte.
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Ichiru Kiryu am Mi Nov 11, 2009 10:50 pm

Ichiru lächelte schwach
"Ja das ihr nicht an sowas sterbt weiss ich,ihr seid stark"
Dann horchte er auf und überlegte
"Nicht viel mehr als das ihr auch wisst,ich war nicht lange da ehe er mir bereits misstraute"
"Ich traff auf Yuki und auf ein Mädchen das nicht der Rede wert ist,sie schien etwas zu suchen"
Er wollte Suki schützen und gelogen war es ja nicht sie suchte wirklich etwas,die Wahrheit.
"Yuki schien mir zu trauen,sie gab mir Kleidung von Kaname und lies mich sogar in ihr Zimmer gehen"
"Als ich mich genauer umsehen wollte,kam auch schon Kaname und war erstaunt das ich lebe,aber eine Freude konnte ich kaum erblicken"
"Ich habe ihn angeschrien,warum ist nun egal,es ging jedenfalls nicht um dich Vater"
"Am ende weiss ich nur das de Hochzeit bald ist und das er mich erwartet...und das yuki sehr unvorsichtig ist was Fremde Leute angeht"
Er schloss die Augen und kuschelte sich näher an ihn,er hatte noch immer keinen Schlaf gefunden
avatar
Ichiru Kiryu

Anzahl der Beiträge : 116

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Klippen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten