Admins
------------------------------------------
Moderator
Date
Date
Freitag 01.07.2061
8.00Uhr - 12.00Uhr
12.00Uhr - 18.00Uhr
->[18.00Uhr - 24.00Uhr]<-
Wetter
Der Winter hält Einzug in Tokio. Die Dächer und Wälder schimmern in perlweiß. Die Temperaturen am Morgen betragen ca. - 3 Grad. Jedoch scheint die meiste Zeit die Sonne. Gegen Mittag erwarten wir Temperaturen von ca. 5 Grad!

Der Friedhof

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Ichiru Kiryu am So Nov 29, 2009 9:49 pm

Er blickte Toga an und versuchte sich an ihn zu erinnern,als dieser seinen Namen nannte und die Flinte wegsteckte ,zog er nur eine Augenbraue hoch und glit einen Schritt zurück als er ihm näher kam.
Seine Gedanken schossen ihm wieder durch den Kopf und er versuchte sich zu erinnern, wer war dieser Mann? Er kam ihm so vertraut vor, sein Blick zeigte das er zu überlegen schien und das irgendetwas nicht stimmen konnte.
Doch dann als er in sein Auge blickte,schien es als würden all seine Erinnerungen zurückkehren,dieser Mann war damals sein Lehrer,so langsam wurde ihm bewusst wer hier vor ihm stand.
Und nur gedämpft bekam er mit was Toga ihn fragte
Was ist mit dir passiert? (Toga)
Er horchte auf und blickte ihn an und seufzte kurz,ehe er ihm antwortete
"Zero er,brauchte Blut und ich konnte nicht mitansehen wie er leidet,du wusstest ja,wie es um ihn stand und so,gab ich ihm mein Blut"
"Doch er nahm zu viel,ich,weiss nur noch wie ich zusammenbrach,ich lag in seinen Armen,ich dachte ich würde sterben"
"Nie wieder meine Augen öffnen, doch,ich tat es,ich war plötzlich alleine,an einem finsteren Ort und ich verstand nicht was los war,ich weiss nicht mehr alles über mein leben Toga"
"Ich kenne die wenigsten Menschen, wenn ich an Kaname denke,an Menschen,dann denke ich an Rache und an die Gier die ich in mir trage,die Gier die mich dazu bewegt das Blut der anderen zu trinken"
"Toga...zieh deine Waffe,ich bin ein Vampir,ich bin nicht mehr der Ichiru den du kennst,ich weiss manchmal selbst nicht mehr was ich tue und wenn du wissen willst warum ich hier bin.."
Er deutete auf das Grab
"Das sollte einst meines sein,ich stellte mir vor wie schön es doch wäre wirklich darin zu liegen,es ist seltsam nicht?Immer wollte ich so wie mein Bruder sein und nun,wo ich ein wahrer Vampir bin,bin ich feige..."
avatar
Ichiru Kiryu

Anzahl der Beiträge : 116

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Toga Yagari am Mo Nov 30, 2009 5:51 pm

Toga hörte sich Ichirus Gesäusel an und verdrehte dabei sein Auge. Er war wirklich nichtmehr Ichiru. Auch wenn jener früher oft Kränklich gewirkt hatte, hatte er sich nicht ausgehäult. Ohne ein weiteres Wort zog er seine Flinte und schoss Ichiru in die Rechte Schulter, stieß ihn dann zurück, das er auf dem Boden landete und hielt mit der Flinte auf seinen Kopf.
"Du jammerst zu viel!", sagte er mürrisch und schüttelte den Kopf.
"Hast du das Blut deines Meisters bekommen, oder bist du noch in der Gefahr, ein verdammter E Vampir zu werden?"
Der Hunter ging in die Hocke, saß nun praktisch neben Ichiru uns sah so zu ihm hinunter.
"Weißt du, ich könnte dich hier liegen lassen. Villeicht kommt ja noch ein E, dann wärst du wenigstens Nützlich gewesen! Du wolltest sein wie Zero? Da gehört noch mehr dazu als ein Vampir zu sein! Er hat nicht rumgejammert. Er hat sich nicht einfach seinem Schicksal hingegeben. Er hhat 6 Jahre als Vampir gelebt ohne einen Tropfen Blut zu trinken und wahrlich, er hat es geschafft! Zwar hat er dann Yuuki angefallen, doch auch das hinderte ihn nicht zu Kämpfen. Er hat sich gegen Shizuka und gegen Rido aufgelehnt! Und gegen Kaname!"
Er kam nun näher und flüsterte Ichiru etwas ins Ohr.
"Und er hat gegen sein Eigen fleisch und Blut gekämpft! Gegen dich Ichiru, und er hat gesiegt!"
Ohne weiteres Packte er Ichiru am Kragen und zog ihn hoch.
"Wenn du dauernd lust hast, Blut zu trinken, dann nimm Tabletten!", sagte er und gab ihm eine Schartulle mit Tabletten, dann stieß er ihn wieder zurück, allerdings nicht stark genung, das er fallen würde. Er drehte sich um um zu gehen.
avatar
Toga Yagari

Anzahl der Beiträge : 7

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Ichiru Kiryu am Mo Nov 30, 2009 8:04 pm

Als Ichiru den Schuss abbekam,biss er sich auf die Zähne,schrie jedoch nicht auf,dann als Toga ihn auf den Boden beförderte,blickte er diesen nur ungläubig an.
Er musste leider innerlich zugeben.wie sehr er froh war ihn zu sehen und wie recht er doch hatte,was war er nur für ein jammerlappen geworden, warum konnte er nicht endlich begreiffen das er seine Stärke erlangen musste und nicht einfach rumsitzen und denken,wann der tod ihn endlich holt?
"Toga..."
Er stand auf und fasste sich an die Wunde ehe er die Pistole auf den boden fallen lies und diese per Kick zu ihm beförderte so das sie vor Toga's Füssen stehen blieb.
"Du hast recht,ich bin ein jammerlappen,ich bin anders geworden und ich habe vor das ich mich wieder zum alten wandle,ich sehne mich nach meinem Bruder und das nicht weil ich Angst habe,sondern weil er mein Vorbild ist,ja,er war stark,er hat mich besiegt und er gab niemals auf"
Er blickte zu der Waffe die vor Toga am Boden lag
"Sie ist mit silber gefüllt,ich hätte mich schon längst umbringen können aber ich habe es nicht getan, es wird Zeit das ich mich wieder zum alten wende,du hast recht"
"Und noch was,ich habe niemals jemanden verletzt der es nicht verdient hat,ich habe mich noch ganz gut unter kontrolle!"
Er lief auf ihn zu und dann legte er die Hand auf seine Schulter so das er ihn umdrehen konnte,damit er ihm ins Gesicht blicken konnte
"Meinst du etwa! ich wollte das es soweit kommt?! Meinst du ich wollte wirklich zu einem Vampir werden?! Das waren alles Gedanken die ich hegte,doch ich wusste innerlich das es Gott verdammt nicht nötig war!"
Dann schubste er ihn zu Boden
"Ich lasse mich noch immer nicht rumschubsen vergiss das nicht ! Und drauf gehen werd ich ganz bestimmt nicht,du würdest es nicht wagen mich zu erschiessen Toga!"
Er schnappte sich die Waffe die noch auf dem Boden lag und richtete sie auf ihn,wärend sein Fuss es sich auf seinem Bauch bequem machte,man hörte wie die Waffe sich entsicherte.
"Ja,ich gebe es zu,ich habe irgendwie gehofft das du kommst,aber nicht um dich zu erschiessen...Trottel..."
avatar
Ichiru Kiryu

Anzahl der Beiträge : 116

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Toga Yagari am Mo Nov 30, 2009 10:28 pm

Ichiru hatte wirklich Kraft gewonnen, das musste der Hunter zugeben. Mit einem Schubser hatte er Toga auf den Boden befördert und nun? Er stand da, seinen fuß auf dem Bauch des Hunters und ziehlte mit einer Waffe auf ihn. Togas mürrischer Gesichtsaudruck wurde langsam wütend.
"So wie es aussieht, hast du noch immer einiges nicht im Gedächtins!", brummte er, lächelte kurz, packte mit dem Linken Arm das bei Ichirus, hob seine Huntergunn und schoss. Der Schuss mit Radius war so latziert, das er gerade mal Ichirus Wange bis hinauf striff. Dann erhob sich der Hunter und schleuderte den jungen Mann auf den Boden, sodass er nun über ihm gebäugt war, ein Bein hatte und seine Gun direkt unter dem Kinn Ichrus saß.
"Niemand richtet eine Waffe auf mich! Und wenn doch, bekommt er ärger, vorallem wenn er ein Vampir ist! Denkst du, ich habe bei Zero gezimpert? Seine verdammte Reaktion hat ihn davon bewahrt zu sterben! Ich sage dir, wage es nie wieder so ein Manöver auszuführen! Daszu bist du nicht ausgebildet genug!"
Langsam erhob sich Toga wieder, die Waffe immernoch auf Ichiru gerichtet und er wartete geradezu darauf, das Ichiru etwas falsches machte.
"Wenn du Zero getroffen hast, kannst du es mir ja sagen!", meinte er und drehte sich dann wieder um um zu gehen, dann allerdings wurde er nochmals aufgehalten.

(wir wollen ja keine Kurzen begegnungen=D)
avatar
Toga Yagari

Anzahl der Beiträge : 7

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Ichiru Kiryu am Di Dez 01, 2009 8:25 pm

Ichiru lag auf dem Boden,das Blut glit an seiner Wange hinab,doch wieder wollte er nicht schreien,nein,er konnte nicht,nun wo er endlich wieder auf Toga traff,wollte er keine Schwäche mehr zeigen. So blickte er ihm wieder nach und blickte zum Schnee welcher bereits an einigen Stellen durch das Blut rot gefärbt wurde.Doch er wollte ihn nicht gehen lassen,das hatte viele Gründe, 1. wollte er ihm das nicht gut heissen was er so eben getan hat 2. musste er da noch was klären. Also stand er auf und schloss die Augen,das Blut das auf den Boden kullerte verwandelte sich in eine Art Seil welches sich um das Bein von Toga wickelte,so das dieser mit einem Ruck ebenfalls wieder auf dem Boden lag,würde man die beiden beobachten so würde man glat meinen,es wäre ein reines Spiel.
Er lief auf ihn zu und blickte auf ihn herab,dabei legte er die Hand an die Wunde,denn so langsam fühlte er sich seltsam, Silber war eine unschöne Sache das musste er nun selbst feststellen.
"Toga,dann bilde mich eben genug aus!Andererseits ich erinnere mich daran das ich Dreck für dich war,als ich wegging hast du dich keine Sekunde mehr um mich gekümmert"
"Um erlich zu sein,war Zero dein Held,was man auch aus deinen Worten hören kann,woher willst du den genau wissen wie ich getickt habe wenn du dich kaum richtig mit mir befasst hast?!"
Er kickte ihm ins Gesicht und das nicht gerade sanft und es war ihm nun auch egal wie er reagieren würde,er wusste es ja.
Er schüttelte nur den Kopf
"du bist ein Trottel,ein Idiot,alle bezeichnungen die es auf dieser Welt gibt die nicht positiv sind"
"Lass mich raten,du hast keine Freunde?Wundere dich nicht,es geht dir nur darum wer dir nützlich ist und wer nicht,hab ich recht?!"
"Ich werde dir nur helfen wenn du das endlich einsiehst..."


(stimmt^^ bist du morgen da? )
avatar
Ichiru Kiryu

Anzahl der Beiträge : 116

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Toga Yagari am Mi Dez 02, 2009 3:16 pm

Toga war wütend, sehr wütend sogar. Was bildete sich dieser Schwachkopf von Vammpir eigentlich ein.
"Und doch, du bist noch immer am jammern! Natürlich war Zero mein Liebling! Auch wenn er seine Narrische Lehrerin schützen wollen, hat er nie aufgegeben und hat sich vorallem nicht mit der Person zusammen getan, die seine Eltern ermordet haben!", sagte der Hunter und bäumte sich auf, sodass seine Füße dirket im Gesicht des gegenüber landeten und er nun halb auf Ichiru lag und seinen Hals zu packen und so in schacht zu halten.
"Du willst, das ich dich ausblide? Erstens, werde ich Vampiren keine Hunterausblidung geben und zweitens hast du dir damals schon keine Mühe gegeben. Ich hatte schon meine gründe!! Zero Kiryu ist auch ein Vampir, allerdings hatt er JAhre lang nach einem Weg gesucht, sie am besten zu ermorden. Und als er dich dann wieder getroffen hat, hattest du nichts besseres zu tun als deine Waffe gegen deinen Bruder zu stellen! Da erzähl mir nichts von Gerechtigkeit!"
Mit dem letzten Wort landete seine Faust in Ichirus gesicht. Böse funkelte sein Auge und der Blick war eiskalt.
"Und auf deine Hilfe kann ich schon recht verzichten Ichiru! DU bist kein Kiryu mehr, nein, denn dann würdest du nicht solche Sprüche ziehen! Und an dir haftet der geruch von Kuran, also sei endlich still!!"
Der große Hunter zog wieder seine Hunter Gund, die übrigens Antivampirmunition und kein Silber verschoss und kniete sich so auf den Vampir.
"Hiermit Verwarne ich dich, Ichiru, da du einen Hunter angegriffen hast! Sollte es einen Erneuerlichen Fall geben, oder solltest du menschen Anfallen,w erde ich dirch richten!!"
Mit diesen Worten setzte er seine Gun auf die linke Schuler Ichiru's und schoß ihm durch diese. Die Munition Durchdrang alle Fasern des Vampirs, sodass es eine Hässliche wunde gab. Dann gab Toga ihm noch einen Schlag ins gesicht und zog ihn dann hoch, um ihn sich auf die Schultern zu schmeißen.
"Ich werde dich mitnehmen!", und so lief er wieder los.. Die Wunde sollte eigentlich einen ordentlichen Schockefeckt haben!
avatar
Toga Yagari

Anzahl der Beiträge : 7

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Ichiru Kiryu am Mi Dez 02, 2009 9:25 pm

"Hör endlich auf von Zero zu sprechen,nun bin ich hier und nicht er! Du solltest endlich einsehen das auch du Fehler in dir hast"
"Das ich in deinen Augen kein Kiryu bin ist mir egal,es geht mir darum was ich denke und was ich fühle,was die anderen sagen so habe ich gelernt,muss ich vergessen!"
"Und was heisst hier am jammern? Ich sage was ich denke und was du bist,nichts weiter,ich heule nicht rum,verstehst du? und sehe gleich alles so schlecht nur weil sich jemand gegen mich wiedersetzt,ich bin eben nicht,wie du,das will ich auch nicht,es ist für dich ein vergehen wenn ein Schüler die meinung sagt,nicht wahr?Wenn dir ein Vampir die meinung paukt!"
Dann bekam er auch schon die Faust ins Gesicht,er legte die Hand an die Nase welche leicht blutete und blickte Toga böse an,er hatte im moment eine unglaubliche Wut in sich,in gewissen Dingen,hatte er recht,doch in gewissen Sachen eben auch nicht.
"Niemand ist perfekt,das behaupte ich nicht,weder du noch ich"
Faucht dann
"Ich hab dir doch eben erklärt das du dich niemals für mich interessiert hast,dann hör auf so zu tun als hättest du mich gekannt"
Das sagte er aus wut und sicherlich nicht aus trauer.
Doch als der Schuss viel,riss er die Augen auf und schielte auf seine Schulter,er biss sich auf die Zähne und kniff sich ein Auge zusammen,nein,schreien,vor ihm? Niemals,doch er ballte die eine Hand zu einer Faust so sehr das sie blutete,denn die Wunde sah wirklich schlimm aus und im ersten Moment wusste er wirklich nicht was sache war,er wurde benebelt,was auch normal war,er hatte viel Blut verloren,zudem war er durch die verwandlung zu einem Vampir noch immernicht bei vollen Kräften.
Als Toga ihn dann über die Schulter warf,wehrte er sich gar nicht,warum auch? er hatte in sich zwei Gedanken, man muss nahe an den Feind ran,auch in dem Sinne ihm was vorzumachen,die zweite Frage war, würde er ihm jemals etwas antun können?
"Fass..mich nicht an..lass mich runter!"
avatar
Ichiru Kiryu

Anzahl der Beiträge : 116

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Rido Kuran am Do Dez 03, 2009 3:17 pm

[Hoffe ist okay^^”]

cf: Die Berge der Lichtung

Aus dem Schatten, über den der Hunter ging, bäumten sich dunkle Schnüre auf, die ihm für eine gewisse Zeit die Beweglichkeit nahmen. (nicht lange)
"Huhuhuuu~ na sieh mal einer an, seine Nase ist noch immer so fein~… Yagari~ wer hier wen richtet, gar mitnimmt, entscheide ich in diesem Fall."
Der junge Vampir trat hinter einem Baum hervor, der ihm Schatten spendete. Mit der Hand, die nicht in seiner Manteltasche war, strich er sich durch das Haar.
"Das es dich noch gibt…hm~ so was war nicht zu erwarten. Dabei dachte ich, wir wären dich nun endlich los. Wie bedauerlich."
Sein Blick glitt zu Ichiru, dem der Hunter sichtlich Schaden zugefügt hatte. Rido verengte etwas die Augen. Mit ihm hatte er sowieso noch einiges zu klären.
"Wie dem auch sei. Du hast gefällst die Finger von dem Jungen zu lassen, wenn du dich so schon nicht um ihn gekümmert hast, beziehungsweise kümmern WILLST! Was scherst du dich also, nun den Mund aufzumachen und ihn zu belehren?"
Mit den Fingern geschnipst, folgten die Schnüren zu Toga hinauf, um Ichiru zu umgarnen.
"Misch dich nicht in die Angelegenheiten anderer ein…"
Mit diesen Worten entzog er Toga den Jungen, wenn auch gewaltsam.
"Dein Befinden ist hier von keiner Relevanz beprägt! Also halte dich gefälligst zurück!"
Mit einer weiteren Bewegung zog Rido den Jungen aus der Umgebung des Hunters und ließ ihn im Schatten verschwinden, sodass er wenige Sekunden später neben Rido, noch immer in den Schnüren, 'hing'.
Der Vampir schielte leicht zu Ichiru und schien nicht sehr erfreut.
"Wir werde uns später unterhalten…."
Es war nicht mehr als ein murmeln, klang wiederum auch nicht sonderlich positiv.
Wieder an den Hunter gerichtet, musterte er ihn etwas, steckte die Hände in die Manteltasche, und sprach erneut.
"Halte dich von dem Jungen fern, wenn du ihn sowieso abweist."
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Toga Yagari am Do Dez 03, 2009 7:04 pm

Toga knurrte den Kuran böse an.
"Ach so ist das. Der Kuran, den ich gerochen habe bist also du! Zwar hätte ich dich gerne tot gesehen, aber was soll man machen! Du musst gar nichts sagen! Wie lange kennst du den jungen schon? Seit du ihn in einen Vampir verwandelt hast und sein leben somit zerstört? Wagemutig ihn dann noch so zu verteidigen. Du willst ihn, gut du kannst ihn haben. Dann muss ich mich nicht um ihn kümmern, aber ich rate dir was, Rido Kuran! Halte deine brut besser im Zaum. Eventuell könnte einer von ihnen drauf gehen!"
Mit diesen Worten erschien ein großes Lächeln auf dem Gesicht des Mannes und sein Auge musterte den Reinblüter.
"Also hat Kaname es doch nicht geschafft dich zu besiegen! Was solls, das er nicht das erfüllt, was er eigentlich sollte war zu Erwarten! Kommt wohl ganz nach dem Vater!"
Toga drehte sich um und ging nun, zum 4. mal zu dem Tor des Friedhofs zu um endlcih zu gehen. Dieser Streit ermüdete ihn.
avatar
Toga Yagari

Anzahl der Beiträge : 7

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Ichiru Kiryu am Do Dez 03, 2009 9:24 pm

Ichiru bis sich noch immer auf die Zähne und als er die Stimme von Rido vernahm,horchte er erschrocken auf,erstens wollte er nicht das er ihn so sah und zweitens hatte er nun wirklichen Ärger am Hals. er wurde zu ihm gezogen und alles was Ichiru nun tun konnte war zuhören,sich nun einzumischen wäre ein Fehler,laut Rido's Blick hatte er schon genug Ärger angerichtet und er wusste wie sehr Rido einem zusetzen konnte.Langsam glit das Blut zu boden das er verlor,ehe er ebenfalls Rido anschielte und als er hörte das sie noch reden mussten,verstand er,das es nicht all zu schön enden würde.
Die Haare gliten dem jungen ins Gesicht und er wusste das er sich endlich für eine Seite entscheiden musste,er durfte nicht immer seinen Gefühlen den Lauf lassen.
Er meinte dann nur leise
"Ja meister,werden wir"
Auch wenn er Schmerzen hatte wollte er diese nicht zeigen,alles was er wollte,war eine Bestrafung,er musste lernen zu gehorchen.
Er würde mehr sagen,wenn sie alleine waren
avatar
Ichiru Kiryu

Anzahl der Beiträge : 116

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Rido Kuran am Do Dez 03, 2009 10:04 pm

"Sein Leben zerstört? Soso~ das sagt mir derjenige, der für diesen Knaben sowieso nicht da war."
Die Worte brauchte er zwar nicht aussprechen, da Ichiru ihm so schon ‘übergeben wurde’, aber warum sollte er sich den Spaß nehmen lassen? Erneut blickte er zu Ichiru und spitzte die Augen. Die Ansprache auf Kaname holte Rido wieder zu Toga zurück, woraufhin er die Braue hob, aber dennoch grinsen musste.
"Täusche dich nicht…Yagari…"
So wie Toga ihnen den Rücken kehrte, tat es ihm Rido gleich und verschwand, zusammen mit Ichiru, welcher noch immer in den Schnüren hing, in den Schatten.

tbc: Cross Acadamy - Alte Ruine
avatar
Rido Kuran

Anzahl der Beiträge : 201
Ort : Cross Acadamy -> Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.06.942 (n. Chr.)
Alter des Charas:: über 3000
Vergeben?: -

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Ichiru Kiryu am Do Dez 03, 2009 10:08 pm

Ohne grosse Worte lies er sich mitnehmen,eine andere Wahl hatte er nicht.

tbc: Cross Acadamy - Alte Ruine
avatar
Ichiru Kiryu

Anzahl der Beiträge : 116

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Friedhof

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten