Admins
------------------------------------------
Moderator
Date
Date
Freitag 01.07.2061
8.00Uhr - 12.00Uhr
12.00Uhr - 18.00Uhr
->[18.00Uhr - 24.00Uhr]<-
Wetter
Der Winter hält Einzug in Tokio. Die Dächer und Wälder schimmern in perlweiß. Die Temperaturen am Morgen betragen ca. - 3 Grad. Jedoch scheint die meiste Zeit die Sonne. Gegen Mittag erwarten wir Temperaturen von ca. 5 Grad!

Die Küche

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Die Küche

Beitrag  Kaname Kuran am Mo Okt 26, 2009 10:33 am

Ryuzaki´s Post


rf:Ryuzaki's Zimmer

Ryu kam an der Küche an und ging hinein.
Er betrachete die Küche eine Weile und suchte dann den Kühlschrank.
Wo ist denn jetzt der Kühlschrank?
Erst fand er ihn nicht,doch dann sah er ihn.Er ging hin und machte die Kühlschranktür auf.
Mal sehen was da alles drinnen ist...
Dann schaute er rein und nahm sich Butter und etwas Wurst heraus.
Er suchte nach brötchen,als er eins gefunden hatte nahm er es sich.
Er schnitt es auf,bestrich es mit Butter und legte die Wurst drauf.
Jetzt noch die Tabletten und es wird gefrühstückt
Danach nahm er sich ein Glas,füllte es mit Wasser und tat 2 selbst hergestellte Bluttabletten rein.
Das Wasser färbte sich rot und er nahm einen Schluck.
"Ahhhh..."
Dann aß er sein brötchen und trank den Rest der im Glas war auf ex aus.
Dann werd ich mich jetzt mal umziehen

tbc:Ryu's Zimmer

_________________
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Kaname Kuran am So Nov 01, 2009 7:53 pm

cf: Terasse & Garten

Kaname kam mit den anderen im Schlepptau in der Küche an und sah sich um.
"Hmm...irgendwas stinkt hier" sagte er doch als er nichts fand öffnete er das fenster und lies frische Luft herein.
Zu Nagasuma gewand sagte er:"Also hier kannst du dich auslassen Cousin!" Er lachte leise und gab Kohana einen Kuss und setzte sich auf die Bank und wartete bis das Essen fertig war wobei er seinen Cousin mit großem Interesse ansah. Er hatte sich wirklich verändert...es war schon fast unheimlich!
Der braunhaarige lächelte und verschrenkte seine Arme vor der Brust.
"Yuki komm und setz dich neben mich! Außer du willst die ganze Zeit stehen..deine Zeit als vertrauenschülerin ist vorbei! Aber ich hörte das Kaien Cross die Schule wieder aufgemacht hat! Jedoch nur für Menschen!" Er lachte...
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Gast am So Nov 01, 2009 11:02 pm

Ryu sah wie Kaname,Yuuki,Kohana und Nagasuma reinkamen.
"Hallo Kurans..."
Er lächelte in die Runde
Is das Nagasuma?
Er machte ein übberrachtes gesicht und freute sich Nagasuma nach so lnager Zeit wieder zu sehen
Dann lief er in richtung Kurans wo er dann Nagasuma die Hand reichte und fragte
"Na wie geht es dir"
Natürlich war es ihm nicht entfallen , dass noch andere anwesend waren und stellte die Frage an alle
Er lächelte wieder


Zuletzt von Ryuzaki Nakamura am Mo Nov 02, 2009 10:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Yuki Kuran am Mo Nov 02, 2009 9:53 pm

Nun kam Yuki schließlich auch in der Küche an und erblickte Ryuzaki und erwiederte auf seine Frage:"Guten Morgen Ryuzaki-kun! Ein wenig aufgeregt und ich hoffe dir doch gut?!" und sah dann ein wenig aus dem Fenster...dabei schweifte sie völlig mit ihren Gedanken ab..
Doch als sie plötzlich Kaname's Stimme vernahm, die zur ihr sagte sie solle sich doch setzten, erwiederte sie ein wenig abwesend:"Ja..ist gut.." und setzte sich nun neben ihren Verlobten. Doch dann erwachte sie ganz aus ihren Gedanken die sie so sehr gefesselt hatten und sah ihn lächelnd an. "Das ist noch eine alte Gewohnheit Kaname-senpai! Auch das wird dauern bis ich das losbekomme!" sagte sie lächelnd, aber zugleich seufzend. "Ich bin gespannt wie es schmeckt...das Frühstück von Nagasuma!" flüsterte sie ihm nun ins Ohr und sah dann wieder zu Nagasuma...
"Bist du auch schon hungrig Kohana?" fragte sie nun liebevoll ihre Tochter und sah dann dabei ihren Verlobten grinsend an...

_________________
avatar
Yuki Kuran

Anzahl der Beiträge : 68
Ort : Kapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 9.10.2079
Alter des Charas:: 20
Vergeben?: Verheiratet

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Nagasuma Kuran am Mo Nov 02, 2009 10:06 pm

-->Terasse

Schon kam Nagasuma herein. Er hatte es doch noch geschafft Yuki und Kaname aufzuholen und war somit Zeitgleich mit ihnen in die Küche gekommen. Dort erwartete ihn auch schon Ryuzaki, der ihm die Hand gab und ihn nach seinem Ergehen fragte.
"Gut gut, Ryu-kun, und selbst so? Ich habe vor zu Dennieren, möchtest du mit Frühstücken?"
Ein leichtes Lächeln zauberte sich auf das Gesicht Nagasumas als er dies fragte, dann wendete er sich an Kohana.
"Na, Kohana? Möchtest du mir bei der Zubereitung für das Frühstück helfen?", fragte er sie mit einem Warmen lächeln und wuschelte ihr über den Kopf. Schon nahm er sie mit zu der Küche und setzte sie ab. Nagasuma holte so einige Sachen heraus, zwar viel es ihm anfänglich schwer, sich hier zurrecht zu finden, doch nach einiger Zeit lebte sich der Reinblütige Vampir ein. Nagasuma stellte eine Pfanne auf die Herdplatte und erhitzte sie. Aus dem Kühlschrank kam Speck und Ei. Nagasuma drehte sich um.
"Spiegelei oder Omlett?", kam die frage und nach der Antwort bereitete er das Ei zu. Der Speck folgte darauf. Nun war das Brot dran. Zum glück fand er die richtigen Utensielien und der Ofen wurde etwas mit seinen Fähigkeiten vorgeheitzt. Es landete im Backofen und bräunte sich genehm. In der Küche stieg ein Angenehmer Duft an. Der junge Kuran arbeitete und köchelte weiter. Das alles passierte in etwa so schnell wie in Promotoren Kochsendungen.
avatar
Nagasuma Kuran

Anzahl der Beiträge : 110
Ort : Küche

Benutzerprofil anzeigen http://eragon-rsp.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Kohana Kuran am Di Nov 03, 2009 9:02 pm

Nun waren sie in der Küche. Kohana spielte mit einer ihrer Haarsträhnen und beobachtete Nagasuma. Auf die Frage ihrer Mutter nickte sie nur abwesend, während sie, nun auf den Fingern kauend nur Augen für die schnellen und präzisen Bewegungen von Nagasuma hatte. Er war soo groß!
Aus Kohanas Mund entwich ein leises "Jaah!" mit einem ruckartigen und schnellem Nicken. Sie wollte helfen. Die herumliegenden Eierschalen nahm sie behutsam in ihre kleinen, zarten Hände und brachte sie in den Mülleimer. Dabei fiel sie jedoch fast über ihre eigenen Füße, da sie sich immer wieder zu Nagasuma umdrehte und ihn mit großen, staunenden Augen beobachtete.
Inzwischen roch es sehr gut und Kohana bekam auch Hunger. Sie stand neben dem Herd und versuchte durch viel strecken und recken zu sehen, was dort so gut roch. Doch sie war mal wieder zu klein.
"Naga..., werde ich auch mal so groß wie du!", fragte sie leise aber doch deutlich. Sie wollte wachsen, endlich an alles drankommen und nicht immer zu klein sein!
avatar
Kohana Kuran

Anzahl der Beiträge : 107
Ort : Küche

Charakter der Figur
Gebursdatum: 20.3.2094
Alter des Charas:: 5 Jahre
Vergeben?: nein

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Kaname Kuran am Mi Nov 04, 2009 6:56 pm

Kaname schaute Yuki an als diese ihn wieder Senpai nannte...."Bitte hör auf mich Senpai zu nennen Yuki...wir sind schließlich uns nicht mehr fremd!"sagte er und lächelte sie an.
Der braunhaarige sah zu seiner Tochter und sagte."sie ist schon ganz schön groß geworden was?"
"Sag mal Nagasuma....hast du mal wieder etwas von Rido gehört? Oder ihn mal gesehen? Ich glaube kaum das mein Onkel tot ist!" sagte er...
"Jedoch wusstest du das er in meine Mutter verliebt war?" er sah ihn an..."Ich muss später mal mit dir reden Nagasuma!"
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Yuki Kuran am Mi Nov 04, 2009 10:25 pm

Yuki lächelte als Kohana ihrem Cousin fleißig zur Hand ging, denn sie wollte anscheinend wirklich unbedingt helfen. Nun fragte Nagasuma was sie haben wollten und Yuki erwiederte, dass sie ein Omlett haben wollte. Die Worte von ihren Verlobten, ließen sie doch ein wenig verlegen werden und erwiederte:"Ja..tut mir leid...aber das ist gar nicht soo einfaaach!" und sah ihn ebenfalls an. "Ja sie ist schon ziemlich groß geworden..wie doch die Zeit vergeht!" und die braunhaarige erinnerte sich daran wie sie noch ein Baby war und als wäre es gestern gewesen noch in ihren Armen gelegen hätte.
Ein angenehmer, wohlriechender Duft machte sich in der Küche breit. Yukis Bauch gab auch gleich draufhin eine Antwort von sich das er Hunger hatte. Schnell legte sie ihre Hände auf ihren Bauch und kicherte still in sich hinein....
Weiterhin beobachtete Yuki ein wenig ihre Tochter, wie sie immer mehr selbstständiger wurde..

_________________
avatar
Yuki Kuran

Anzahl der Beiträge : 68
Ort : Kapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 9.10.2079
Alter des Charas:: 20
Vergeben?: Verheiratet

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Gast am So Nov 08, 2009 12:42 pm

Ryu lächelte und antwortete auf Nagasumas frage ob es ihm gut ginge mit
"Klar,kennst mich doch"
und auch auf Yuukis frage
"Ja mir geht es gut, danke der nachfrage Yuuki"
Auf die darauffolgende Farge antwortete er
"Ja ich esse mit"
Er grinste in die runde
Dann fragte Nagasuma was man essen wolle
"Also ich nehme ein Omlett,bitte"
Als Nagasuma anfing zu kochen erfüllte ein sehr guter Duft die Küche und Ryu freute sich schon auf das Essen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Nagasuma Kuran am So Nov 08, 2009 7:27 pm

Während Nagasuma das Essen zubereitete, Antwortete er auf die vielen Fragen, die ihn ereilten.
"NAtürlich wirst du mal so groß, Kohana. Du musst nur ganz fest daraun Glauben. ; Nein, von Rido habe ich seit längerem nichtsmehr gehört, aber es geht das Gerücht um, das er noch immer hier rumwuselt und Kräfte schöpft. ; Das er in Tante verliebt war, wusste ich ebenso, das ist ja einer der Gründe gewesen, weshalb er deinen Vater gehasst und getötet hat. Schade das meine Eltern zu dem Zeitpunkt nicht da gewesen waren. Gegen 4 Ausgewachsene und Lebensvolle Kurans hätte er alleine nichts auswirken können.", weiter sprach er nicht. Statdessen suchte er nach einem Messer und zerhackte damit einige Kräuter. In seiner Hand Materealisierte sich dann plötzlich ein Schönes Gläschen, den inhalt löffelte er in eine Schale und stellte jene als erstes auf den Tisch. Es war eine gute und leckere Marmelade. Das Ei war fertig, also nahm er auch jenes vom Herd und verteilte es auf die Seperaten Teller, die dank einer Fähigkeit etwas erwärmt war. Der junge Kuran nahm das Brot aus dem Ofen und ließ es nebenbei etwas abkühlen, richtete aber auch den Rest noch her. ANch einer weile stand alles auf dem Tisch. Käse, Wurst. Marmelade Honig. Auch Paprika und Gurken, sowie Tomaten und den Kräutern waren da. Zudem noch allerlei andere Köstliche sachen und das Frisch gebackene Brot das jetzt, da es aufgeschnitten war, einen noch herrlicheren Geruch verbreitete. Mit einem Lächeln servierte er schließlich das Ei, das bei jedem anders Verziert war. Bei Kohana hatte er es zu einem Lächelnden Smilie gemacht, das eine große rote Tomatennase hatte und gurkenscheiben als Mund. Schließlich setzte sich auch Nagasuma an den Tisch.
"Ich hoffe es schmeckt euch, und ich hoffe, Cousin, das du nicht aus den Latschen kippst", nach diesen Worten lachte er herzlichst.
avatar
Nagasuma Kuran

Anzahl der Beiträge : 110
Ort : Küche

Benutzerprofil anzeigen http://eragon-rsp.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Kaname Kuran am So Nov 08, 2009 7:39 pm

Kaname schaute seinen Cousin an und wusste gar nicht, dass dieser so viel über seinen Onkel wusste....Als er dann mit dem Essen fertig war, war Kaname der Hunger vergangen, außerdem spürte er vor der Türe ein paar Gäste..."Yuki ich bitte dich die Türe zu öffnen...dort wartet jemand darauf das wir die Türe öffnen!"
Er stand auf und sah in die Runde.
"Entschuldigt mich, ich habe jetzt ein paar wichtige Dinge zu erledigen!" sagte er.
Mit dem Gedanken an Rido verlies er die Küche...Er drückte seiner Verlobten und Kohana noch einen Kuss auf und marschierte dann erhobenen Hauptes nach draußen.
Ich werde dich finden Rido Kuran....ich möchte die Wahrheit wissen und zwar alles!
Der braunhaarige macht die Hintertüre und ging nach draußen.
Die frische Luft tat ihm gut und er folgte seinem Instinkt.

tbc. Friedhof
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Yuki Kuran am So Nov 08, 2009 8:58 pm

Nagasuma tischte lauter leckere Sachen auf, doch gerade als Yuki anfangen wollte zu Essen, sagte ihr Verlobter es wäre jemand an der Tür und sie solle doch öffnen. Er selber hätte noch etwas wichtiges zu erledigen und er verschwand nun aus der Küche als er Yuki und Kohana einen Kuss gab. Wo will er denn so schnell hin? fragte sie sich selbst und schüttelte etwas verwirrt den Kopf. Nun stand sie selber auf und sagte zu Nagasuma:"Entschuldige ich bin gleich wieder da! Könntest du soweile auf sie aufpassen?" und ohne eine Antwort abzuwarten fügte sie noch hinzu:"Ihr könnt natürlich schon anfangen mit dem Essen ihr braucht nicht auf mich zu warten!" und lief los...

tbc: Vor der Haustüre

_________________
avatar
Yuki Kuran

Anzahl der Beiträge : 68
Ort : Kapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 9.10.2079
Alter des Charas:: 20
Vergeben?: Verheiratet

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Kohana Kuran am So Nov 08, 2009 9:50 pm

Kohana hatte sich inzwischen an den Tisch gesetzt. Sie hattee zwei Anläufe gebraucht, um auf den Stuhl zu klettern, aber nun saß sie da. Nagasuma stellte ihr was zu essen hin und Kohana kicherte als sie den Smilie sah. Dann griff sie nach der Tomatennase und stopfte sie sich in den Mund.
Plötzlich stand ihr Vater auf und verabschiedete sich. Sie streckte ihre kleinen Finger nach ihm aus, als er sie zum Abschied küsste, um ihn festzuhalten, doch ihre Arme waren zu kurz.
Dann stand auch ihre Mutter auf und wollte den Raum verlassen. Kohannas Blick wurde ein bisschen wehleidig, sie wollte nicht alleine gelassen werden, aber dann fiel ihr Blick auf Nagasuma, der sie angrinste. Dies brachte sie auch wieder zum Lachen und sie vergaß so schnell ihre Traurigkeit, die eben noch vorhanden war.
Sie legte einige der Gurkenscheiben um, ohne ein wirkliches Bild damit zu machen, aber sie war trotzdem zufrieden mit ihrem Werk und stopfte sich nach und nach das Ei in ihren Mund.
Als sie fertig war lächelte sie Nagasuma reizend an: "Danke, das war lecker!"
avatar
Kohana Kuran

Anzahl der Beiträge : 107
Ort : Küche

Charakter der Figur
Gebursdatum: 20.3.2094
Alter des Charas:: 5 Jahre
Vergeben?: nein

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Suki Watashi am Mo Nov 09, 2009 9:44 pm

cf: Vor der Haustüre

Suki betrat die Küche und erstarrte kurz.
//Drei...Drei aufeinmal...Bald werden sie eh riechen das ich ein Mensch bin...//
Dann blickte sie zu den einzelnen Personen,lächelte und verbeugte sich höflich.
"Schönen Guten Morgen,mein Name ist Suki."
Sie blieb etwas nervös an der Tür stehen und wartete auf Yuki.Während sie so da stand sah Suki Kohana an und lächelte warm.
//Die kleine ist ja niedlich...//
avatar
Suki Watashi

Anzahl der Beiträge : 194
Ort : Die Kirche

Charakter der Figur
Gebursdatum: -
Alter des Charas:: 16
Vergeben?:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Yuki Kuran am Mo Nov 09, 2009 10:03 pm

cf:Kaname's und Yuki's Schlafzimmer

Yuki rannte nun abermals den Flur entlang und kam nun endlich bei der Küche an. Beinahe rannte sie in Suki hinein und sagte lächelnd:"Oh Entschuldigung! Wie ich sehe hast du die Küche gefunden und hast dich nicht verlaufen!" und nahm sie nun mit zu dem Tisch und platzierte sie einfach mal neben sich hin. "Das ist Nagasuma...unser Cousin! Das da drüben ist Ryuzaki....und die kleine Maus hier....das ist Kohana! Meine und Kaname's Tochter!" sagte sie lächelnd und sah zu ihrer kleinen Tochter. "Bedien dich Suki-chan...es ist alles da...oder möchtest du etwas anderes?" fragte sie und musterte das blonde Mädchen weiterhin an. Sie ist ganz anderster...oder kommt mir das nur so vor? Sie ist kein Vampir...oder? grübelte Yuki und sah dann kurz auf ihren Teller und dann wieder zu Suki und schenkte ihr ein fröhliches Lächeln...

_________________
avatar
Yuki Kuran

Anzahl der Beiträge : 68
Ort : Kapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 9.10.2079
Alter des Charas:: 20
Vergeben?: Verheiratet

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Kaname Kuran am Mi Nov 11, 2009 9:53 pm

cf. Schlafzimmer von Y & K xD

Kaname kam in die Küche und sagte."So bin wieder da.." Er sah zu seinem Cousin und sagte."tut mir leid ich hab etwas länger gedauert, aber jetzt nehm ich mir was zu essen!" sagte und lachte.
Er stellte sich hinter ihn und nahm sich etwas von dem was er gekocht hatte und schlang es runter.
Dann roch er einen Menschen. "Ichiru hatte Recht...."
Er drehte sich um und stellte sich hinter Suki.
"Guten Tag Suki...Ichiru sagte das du hier bist! Du brauchst keine Angst haben wir werden dich nicht beisen!" sagte der braunhaarige und lächelte...
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Suki Watashi am Mi Nov 11, 2009 11:14 pm

Suki wurde schon direkt von Yuki an den Tisch gesetzt und allen vorgestellt.
"Ich bin erfreut eure Bekanntschaft zu machen.Ich heisse Suki."
suki klang sehr höflich ,was sie auch wollte,man trifft ja nicht jeden Tag ein Teil der Kuran Familie.Auf Yukis frage hin ob sie was anderes möchte schüttelte sie nur mit dem Kopf.Dann nahm sich Suki nach einiger Zeit ein Brot und machte sich etwas Marmelade darauf.Kurz hielt sie dann inne,da sie bemerkte das jemand das Haus betrat.Doch sie aß dann das Brot und kaum hatte sie es aufgegessen ,war eine Aura verschwunden.
//Ichiru...//
Dann betrat Kaname die Küche und Suki stand höflich auf als er hinter ihr stand.
"Nein, Angst habe ich nicht.Ich fühle mich nur geehrt sie alle hier kennen zu lernen."
Suki machte eine kleine Verbeugung und lächelte Kaname an.Sie wollte ihm am liebsten fragen wieos Ichiru weg ist aber das würde auffallen also umging sie es dezent.
"Geht es Ichiru denn schon besser?"
avatar
Suki Watashi

Anzahl der Beiträge : 194
Ort : Die Kirche

Charakter der Figur
Gebursdatum: -
Alter des Charas:: 16
Vergeben?:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Kaname Kuran am Sa Nov 14, 2009 12:24 pm

Kaname lächelte und sagte."Die freude liegt ganz auf meiner Seite!" Er ging zu yuki und küsste sie und schon hatte es an der Türe geklingelt.
Er lies den Kopf hängen.
"Kann man eigentlich nicht mal in Ruhe Frühstücken! Ich werde langsam wirklich sauer und wenn ich das werden wird es ungemütlich!" sagte er und marschierte mit einer Wut aus der Küche.
Er lief durch den Gang und kam vor der Türe an.
Der braunhaarige spürte Ichiru...Er weiß es...
Kaname ging nochmals zurück und schloss leise die Türe zum Gang zur Küche das sie niemand hören konnte.
Er öffnete die Türe und trat hinaus..

tbc. Vor der Türe
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Nagasuma Kuran am Sa Nov 14, 2009 1:25 pm

(Ryuzaki wird übersprungen!)

Nagasuma lächelte und nickte Suki kurz zu.
"Zwar bin ich auch noch nicht lange hier, doch ich denke das du hier Herzlichst Willkomme bist, Suki-kaba. Greif ruhig zu, dafür habe ich es ja gemacht! Und du auch Itoko-sama!", meinte er danach an Yuuki gerichtet. Das Kaname schon wieder ging, nerfte ihn zwar etwas, aber das sollte wohl so sein. Auch verspürte er eine Aura, die er an dem Tag in der schule gespürt hatte, und von der nicht wirklich ausgegangen war. Was solls.
"Ahh...ICh habe die Pfannekuchen vergessen!", bemerkte er und stand auf um dann noch Pfannekuchen zu machen und sie danach den hier sitzenden zu Servieren.
"Soo....Und noch einen Schönen Pfannekuchen für Kohana-chan, damit du groß und stark wirst!", sagte er zuletzt bei Kohana und reichte ihr einen Solchen.
"Sag Suki, ich kann deiner Aura einiges Entnehmen. So wie es scheint jagst du Level E...Oder villeicht auch höher gesattelte Vampire?", fragte er noch und sah sie lächelnd an.
avatar
Nagasuma Kuran

Anzahl der Beiträge : 110
Ort : Küche

Benutzerprofil anzeigen http://eragon-rsp.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Kohana Kuran am So Nov 15, 2009 6:26 pm

Als ihre Mutter wieder die Küche betrat, wurde das Lächeln in Kohanas Gesicht breiter: "Hallo Mama... und hallo ... Schuki!" Sie grinste jetzt auch Suki an. Ihre Augen leuchteten vor Interesse, denn Kohana hatte bemerkt, das Suki anders war. Sie war anders als Kohana, ihre Eltern und Nagasuma.
Plötzlich hörte sie Nagasuma, der sagte, dass er die Pfannkuchen vergessen hatte. Pfannkuchen, woher wusste er das sie Kohanas Leibspeise waren. Nagasuma begann welche zu machen und Kohana stieg der leckere Duft in die Nase. Ihre Augen folgten jeder seiner Begegnungen und als er ihr dann endlich den Pfannkuchen vor die Nase stellte, griff sie nach seinem Handgelenk. Sie zog ihn ein wenig zu sich herunter, doch sie war noch zu klein, deswegen stand sie auf und stand nun auf dem Stuhl. "Nagaschu...", sie konnte den Namen immernoch nicht aussprechen, "Warum ist Schuki so anders?" In ihrer Stimme war höchstes Interesse, denn sie war soetwas noch nicht begegnet.
Nachdenklich und wissbegierig schaute sie Nagasuma an und wartete auf eine Antwort.
avatar
Kohana Kuran

Anzahl der Beiträge : 107
Ort : Küche

Charakter der Figur
Gebursdatum: 20.3.2094
Alter des Charas:: 5 Jahre
Vergeben?: nein

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Kaname Kuran am Mo Nov 16, 2009 10:20 pm

cf: Vor der Türe

Kaname kam ganz in Gedanken in der Küche an. "Suki Ichiru wartet draußen auf dich!" sagte er lächelnd.
Er beugte sich zu seiner Tochter runter und nahm sie auf den Arm. Der braunhaarige drückte sie sanft an sich und stellte sich vor was er machen würde wenn ihr etwas passieren würde. Er würde es nicht überleben.
Der braunhaarige sah seiner Tochter in die Augen und lächelte sie an und gab ihr einen Kuss.
"Bitte entschuldige...aber mir ist soeben klar geworden wie wenig Zeit ich für meine Prinzessin habe!" Er lächelte und gab auch Yuki einen Kuss..."auch für dich habe ich viel zu wenig Zeit...das wird sich ändern, denn dank eines Jungen Mannes habe ich gelernt was es heißt auf Familie und Freundschaft mehr zu achten...außerdem trage ich als Vater sowie als Ehemann verantwortung und diese möchte ich zu gerne tragen!"
Er nahm Yuki in den Arm und hielt Kohana immernoch auf seinen Armen..."Ich liebe euch beide"

________
@all: das emotionale musste sein ich habe dieses lied hier gehört LIED und bin total emotional geworden =)
avatar
Kaname Kuran

Anzahl der Beiträge : 338
Ort : Hochzeitskapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 13.12.2075
Alter des Charas:: 24 Jahre
Vergeben?: Verlobt

Benutzerprofil anzeigen http://bloddykiss.vampire-legend.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Suki Watashi am Di Nov 17, 2009 8:43 pm

Suki lächelte als Kaname antwortete und spürte plötzlich Ichirus Aura.Sie sah wie Kaname wieder die Küche verließ und überlegte,wieso er wohl erst verschwunden war und nun wieder aufgetaucht war.Plötzlich vernahm Suki Nagasumas Frage und wurde leicht bedrückt.
"Ich...Ich jage nur Level E, was höreres kann ich nicht mit meinem Gewissen vereinbaren..."
Suki schwieg,sie konnte einfach nichts mehr sagen die Situation war ihr sehr unangenehm.Dann erlöste sie auch schon Kaname der die Küche wieder betrat und ihr sagte das Ichiru draussen warten würde.Leicht perplex nickte sie und sah dann zu den anderen.
"Ich..ich werde ihn dann mal nicht warten lassen."
Suki verbeugte sich kurz und lächelte wieder.
"Vielen dank für eure Gastfreundschaft, es war mir eine Ehre euch kennen zu lernen...Auf wiedersehen."
Suki ging dann aus der Küche zur Haustür.

tbc:Vor der Haustüre
avatar
Suki Watashi

Anzahl der Beiträge : 194
Ort : Die Kirche

Charakter der Figur
Gebursdatum: -
Alter des Charas:: 16
Vergeben?:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Yuki Kuran am Di Nov 17, 2009 9:33 pm

"Hallo meine Kleine!" sagte sie zu Kohana und da ging auch schon Kaname wieder, da es abermals an der Tür klopfte. Kurz seufzte sie und nickte auf Nagasuma's Hinweiß nur. Sie hoffte das er es nicht übel nahm das sie und Kaname dauernt verschwanden...
Nach einer Weile kam Kaname wieder und Yuki war richtig überrascht was er zu ihr und ihrer gemeinsamen Tochter sagte. Der Kuss von ihm hinterließ ein sanftes Prickeln, das sie leicht lächeln ließ. "Ich liebe dich auch.." flüsterte sie und setzte sich dann wieder auf ihren Platz. Suki verabschiedete sich nun höflich und bevor sie auch nur etwas sagen konnte, war sie verschwunden. "Nettes Mädchen..." murmelte sie und aß nun von ihrem Ei etwas..."Kaname-san...wo warst du denn so lange?" sagte sie nun gespielt streng und kicherte dabei auch ein wenig....
"Nagasuma du kannst wirklich gut kochen...du hast wirklich eine Begabung dafür!" schwärmte sie und lächelte dabei fröhlich zu ihm hinüber...

_________________
avatar
Yuki Kuran

Anzahl der Beiträge : 68
Ort : Kapelle

Charakter der Figur
Gebursdatum: 9.10.2079
Alter des Charas:: 20
Vergeben?: Verheiratet

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Gast am Di Nov 17, 2009 10:47 pm

Ryuzaki war die ganze Zeit still geblieben und hatte sein Ei gegessen.
Er lächelte in die Runde und meinte
"Nagsuma,du kannst echt gut kochen"
und gab so Yuuki recht
Er nahm sich noch ein Stück Brot und bestrich es mit Butter.
Er sah Kaname,Yuuki und Kohana an und dachte sich
Was eine tolle Familie
Er lächelte,biss in sein Brot und fragte dann
"Was macht ihr Heute noch so?"

(sorry,dass ich ne weile nich gepostet hab.ich war ne weile krank und vorher hatt ich viel zu tun also sorry nochmal)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Nagasuma Kuran am Do Nov 19, 2009 3:42 pm

Nagasuma lächelte bei den Worten Ryuzakis und Yuuki..
"Ohh...Danke, danke^^ Übung macht den Meister^^!", meinte er um aß auch etwas. Auf Kohanas Frage hin, bäugte er sich zu ihr.
"Das ist ein Mensch Kohana! Sie ist anders als wir, hat keinerlei Kräfte und sie sind nicht so wiederstandsfähig^^", klärte er sie auf. Dann wandte er sich Ryu zu.
"Ich werde in die Stadt gehen und nach etwas ordentlichem zum Anziehen suchen, ich will ja Ordentlich auf die Hochzeit von Yuuki und Kaname-sama kommen...Was ist mit dir Ryu-kun", fragte er ihn zuletzt mit einem lächeln auf dem Gesicht, sah dann aber wieder zu Kaname.
"So Itoko-sama, nun setzt du dich aber, und isst mindestens dein Ei! Du hattest noch nichtmal die Chance bei meinem Essen 'Umzukippen'", lachte er. Das hatte er damals immer schon gerne gemacht, vorallem da sein Cousin immer so schön umgekippt war, wenn er ihm was vorgesetzt hatte. Wenigstens war er nicht so wie seine Schwester gewesen, die Kaname regelmäßig sandkuchen gebracht hatte(GAAAAANZ Früher^^)
avatar
Nagasuma Kuran

Anzahl der Beiträge : 110
Ort : Küche

Benutzerprofil anzeigen http://eragon-rsp.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Küche

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten